post

Wofür sind Trauringe? Folklore und Mythen über Eheringe

Trauringe sind der wichtigste Bestandteil jeder Hochzeitszeremonie. Sie symbolisieren die Vereinigung von Mann und Frau. Wussten Sie, dass es in einigen Ländern und Kulturen unterschiedliche Mythen und Legenden über Eheringe gibt?
Laut Ägyptern und anderen Kulturen ist der Ring ein Symbol der Ewigkeit, weil er rund ist. Für sie hat es keinen Anfang und kein Ende. Die runde Form des Rings war die gleiche wie die Sonne und der Mond, die verehrt wurden. Auch das Loch in der Ringmitte ist für sie wichtig, weil es Tore oder Türen symbolisiert.

Heutzutage tragen die meisten von uns den Ring am Ringfinger der linken Hand. Die meisten Menschen, die ich kenne, antworten auf die Frage, warum sie den Ring am dritten Finger der linken Hand tragen, normalerweise: „Weil er dem Herzen  Eheringe am nächsten ist“. Das ist der Glaube, an den die meisten von uns glaubten. Meine Mutter sagte, das liegt daran, dass die Vene am dritten Finger der linken Hand mit dem Herzen verbunden ist. Warum in der linken Hand und nicht in der rechten? Nun, abgesehen von dem Grund, dass die linke Hand Venen zum Herzen hat, glauben andere Leute auch, dass der Bräutigam, wenn er seine Braut ansieht und mit seiner rechten Hand nach ihr greift, normalerweise die linke Hand seiner Braut berühren würde. Somit wird der Ring auf den Finger der linken Hand gelegt.

Ringe gibt es auch in verschiedenen Farben. Wenn Sie heiraten, müssen Sie sich zwischen Gold, Platin, Silber oder Weißgold entscheiden. Obwohl sie in der irischen Folklore glaubten, dass es Unglück bringt, wenn Sie heiraten und Ihr Ehering nicht aus Gold besteht.

Es gibt auch ein Ammenmärchen, dass ein Ehering das Geschlecht eines Babys vorhersagen kann. Ich erinnere mich, dass meine Großmutter mir sagte, dass das Herumhängen eines Eherings mit einer Schnur über dem Bauch einer schwangeren Frau das Geschlecht des Babys beeinflussen kann. Wenn eine Schnur mit einem Ehering in einer kreisförmigen Bewegung schwingt, wäre das Baby dem Mythos nach ein Mädchen. Wenn der Ring jedoch wie ein Pendel schwingt, wird das Baby als Junge bezeichnet.

Heute glauben die meisten Paare nicht mehr an diese Mythen und Folklore. Auch ich glaube nicht an diese. Bei Eheringen dreht sich für mich alles um Glauben und Liebe. Wenn sich das Paar sehr liebt und an ihre Vereinigung glaubt, kann ihrer Ehe nichts schaden. Es wird alles auf den Ehering zurückgehen. Unabhängig davon, wie sie ihre Ringe tragen oder aus welcher Farbe oder aus welchem ​​Material ihre Ringe hergestellt wurden, das Wichtigste ist die unendliche Liebe, die durch ihre Eheringe symbolisiert wird.

Wir befinden uns jetzt in der modernen Zeit und Trauringe gibt es in vielen Designs und Farben. Obwohl einige Paare traditionelle Eheringe bevorzugen, gibt es immer noch Paare, die es lieben, einzigartige, exquisite und zeitgenössische Eheringe zu haben. Heutzutage gibt es Trauringe in vielen Designs und nicht nur als einfache Bänder. Mittlerweile gibt es Trauringe mit Steinen und exquisiten Details. Am gebräuchlichsten sind Eheringe mit Diamanten.

Nun, wofür sind Eheringe? Natürlich kreisen sie nicht um Folklore oder Mythen. Trauringe sind für Paare, die nicht an Folklore glauben, sondern an die ewige Liebe und Hingabe füreinander.

Besuchen Sie http://www.diamondsonweb.com, um mehr Eheringe kennenzulernen und zu sehen – von traditionell bis modern